Österreich

Interim Management in Österreich

Interim Management in Österreich beginnt langsam aber doch spürbar das Interesse der Industrie zu wecken. Dieser Prozess ist insbesondere in den wirtschaftsstarken Ballungsräumen mit dem Großraum Wien festzustellen, aber auch die Bundesländer Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark mit ihren industriellen Kernen (z.B. Maschinenbau u. Automotive Cluster in Graz) sind charakteristisch für diese Entwicklung.

Bridge imp hat inzwischen auf die regionale Struktur reagiert und einen Senior Berater in Wien etabliert, der Unternehmen in den östlichen Landesteilen berät und beim Einsatz von Interim Managern unterstützt. Die westlich gelegenen Bundesländer Salzburg, Tirol und Vorarlberg werden von unseren Senior Beratern aus Bayern betreut.

In Österreich haben sich die großen Industriezweige historisch bedingt in unterschiedlichen Regionen angesiedelt. In der Steiermark der Maschinenbau und Automotive (Cluster), in Oberösterreich die Chemie und Mineralölwirtschaft und in Wien die Dienstleistungen sowie die Pharmaindustrie.

Bridge imp hat insbesondere in den Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau sowie Metall und Kunststoff erfolgreich Mandate durchgeführt. Aber auch Unternehmen im Dienstleistungssektor, dem Pharma- und Medizintechnikbereich sowie im Bereich Erneuerbare Energien profitieren von dem Instrument Interim Management in Österreich.

In vielen der genannten Branchen wächst der Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften, jedoch verfügen Unternehmen häufig nicht über ausreichend interne personelle Kapazitäten. Um dieser Herausforderung wirkungsvoll zu begegnen, können sie kurzfristig auf Interim Manager zugreifen. Lesen Sie dazu auch unsere Blogbeiträge:

tl_files/bridge_theme/icon_arrow_green.png Interim Management in Österreich

tl_files/bridge_theme/icon_arrow_green.png Warum hinkt Interim Management in Österreich noch immer hinterher?

Haben auch Sie Bedarf an Interim Management in Österreich? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

 

 

Referenzen & Informationen

Unser Kunde:

Haas-Gruppe, Österreich

Seine Produkte:

Maschinen und Dienstleistungen für die Herstellung und Verarbeitung von Waffeln, Kekse, Süßwaren oder Molkereiprodukten

Unsere Lösung:

Werkleiter für einen Standort in Brasilien.

Weitere Informationen zu Einsatzmöglichkeiten von Interim Management in Österreich finden Sie hier:

tl_files/bridge_theme/icon_arrow_green.png Praxisratgeber- Erfolgsmodell Interim Management (PDF)

 

Ihr Ansprechpartner:

Georg Larch

Georg Larch
+49 89 324922-35
gl@bridge-imp.com

 

 

„Zu Beginn eines Mandats braucht es vor allem Fokussierung, Konzentration, klare Priorisierung und Abgrenzung. Doch um notwendige Veränderungen umzusetzen, ist es wichtig, den Kunden nicht zu überfrachten, sondern ihn abzuholen und Vertrauen aufzubauen.“

Klaus Zuber, Interim Manager