Brasilien

Interim Management in Brasilien

Brasilien ist eine lohnenswerte Herausforderung für deutsche Unternehmen. Dennoch können eine Reihe von Risiken und hohe Eintrittsbarrieren in den brasilianischen Markt die Ertragsträume schnell zum Platzen bringen. Bis vor einiger Zeit war das Land auf dem Weg zur größten Volkswirtschaft nach China, Indien und den USA. Natürlich stieg auch damit das Engagement deutscher Vertreter in diesem Land an. Derzeit erleidet das Land jedoch eine seiner größten konjunkturellen und politischen Krisen der Geschichte. Dies macht sich auch in vielen Industriezweigen bemerkbar. Interim Management in Brasilien kann in vielen herausfordernden Unternehmenssituationen wertvolle Unterstützung leisten.

Jost Eppinger

„Langfristige Erfahrung lässt sich auch kurzfristig umsetzen.“

Jost Eppinger, CEO/ Geschäftsführer

Einsatzmöglichkeiten von Interim Management in Brasilien:

  • General Management (z. B. Wiederherstellung der Steuerbarkeit der brasilianischen Tochtergesellschaft durch die deutsche Mutter)
  • Finanzen und Controlling (z. B. Einbettung in das Controlling der Mutterfirma, Schaffung finanzieller Transparenz und Durchsetzung von Compliance-Richtlinien)
  • Produktion (z.B. Konsolidierung/Zusammenlegung, Verlagerung oder Schließung von Produktionskapazitäten)
  • Damit verbunden Optimierung der Ablaufprozesse (Supply Chain Management)
  • Steigerung der Aktivitäten im Vertrieb und Service

„Wichtig ist, dass der Interim Manager über eine große emotionale Intelligenz verfügt, denn Brasilianer reagieren oft sehr empfindlich auf Kritik. Die Führungskraft muss daher ihr Verhalten entsprechend anpassen können.“ Sven von der Heyden, Berater des Hauptgesellschafters und Mitglied der Geschäftsführung der Holding von Panambra

Brasilien-erfahrene Interim Manager können helfen, die Risiken zu minimieren. Daher wird das Instrument Interim Management in Brasilien von deutschen Unternehmen stetig mehr angefragt - als Modell für die kurzfristige und zeitlich begrenzte Besetzung von Schlüsselpositionen und Projekten.

Haben auch Sie Interesse an Interim Management in Brasilien? Rufen Sie uns gerne an:

Rayk Jakobi

Ihr Ansprechpartner
Rayk Jakobi, Partner

Rayk Jakobi betreut Kunden klassischer Industriezweige wie Automotive, Chemie, Maschinen- und Anlagenbau sowie Logistik.

fon +49 89 32 49 22 – 28
e-mail rj@bridge-imp.com

Melden Sie sich!

Wir beraten Sie gerne!