Unternehmensnachfolge

Interim Management: Unternehmensnachfolge

Unternehmernachfolgen spielen sich in einem komplizierten Geflecht aus Familie, Eigentum und Unternehmen ab. Der Familienunternehmer findet sich in allen drei Bereichen wieder. In diesem komplexen System aus Beziehungen, gemachten Erfahrungen, Einflüssen und Verzicht gilt es dennoch, die Unternehmensnachfolge rechtzeitig und zum Wohle aller zu organisieren.

Das Instrument Interim Management bei Unternehmensnachfolge hat sich bewährt, auch wenn grundsätzlich jede Nachfolgesituation für sich einzigartig ist. Das Vorgehen und die Grundregeln zu ihrer erfolgreichen Bewältigung sind aber immer dieselben. Dazu gehört im ersten Schritt, sich mit dem Thema rechtzeitig auseinanderzusetzen. 

Anton von Rueden

„Ein besonder Wert von Interim Management ist die Möglichkeit, auf Erfahrungen zurückzugreifen, an die man sonst nicht und schon gar nicht schnell und unkompliziert herankommt.“

Anton von Rueden, CEO Geschäftsführer

Klassische Positionen, die wir mit Interim Management bei Unternehmensnachfolge besetzen:

  • Überbrückung durch einen erfahrenen Geschäftsführer bis der geeignete Nachfolger gefunden ist
  • Coaching des heutigen Unternehmers
  • Coaching des künftigen Nachfolgers bei der Funktionsübernahme, der Integration in die Firma und bei der Analyse, Planung und Umsetzung neuer unternehmerischer Visionen
  • Unterstützung bei Finanzierungsthemen, Suche von Kapitalgebern, Begleitung von Bankgesprächen

Besonders mittelständische Unternehmer sind eng mit ihrem Betrieb verbunden und ihre Wertvorstellungen prägen das Betriebsklima. Deren Ausscheiden stellt daher zwangsläufig eine besondere Herausforderung für alle an diesem Prozess Beteiligten dar. Bei der Übergabe gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, welche - auch im Hinblick auf mögliche Konsequenzen - mit Steuerberater, Rechtsanwalt, Unternehmensberater und ggf. Familie diskutiert werden sollten.

Entschließt sich der Unternehmer, mittels Interim Management die Unternehmensnachfolge zu meistern, kann ein Interim Manager kurz- oder mittelfristig während der Übergangsphase unterstützen. Wir schlagen Ihnen ausschließlich Managerpersönlichkeiten vor, die nicht nur wiederholt ihre Kompetenz als Geschäftsführer, CFO oder/ und Coach in einem mittelständischen Unternehmen bewiesen haben, sondern dies auch mit entsprechenden Referenzen belegen können.

Haben auch Sie Bedarf an Interim Management bei Unternehmensnachfolge? Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

Tapani Hänninen

Ihr Ansprechpartner
Tapani Hänninen, Senior Berater

Tapani Hänninen betreut als Senior Berater bei Bridge imp die Bereiche Banken/ Financial Services, Private Equity sowie IT und baut diese weiter aus.

fon +49 89 32 49 22 – 25
e-mail th@bridge-imp.com

Melden Sie sich!

Wir beraten Sie gerne!