M&A-Prozess

Interim Management bei M&A-Prozessen

Unternehmensakquisitionen sind für alle beteiligten Parteien mit großen Chancen, aber auch gehörigen Risiken verbunden. Als erfolgsentscheidend kann sich das Instrument Interim Management im M&A-Prozess, sprich die Zuschaltung eines M&A-erfahrenen Interim Managers erweisen. Denn in der Post Merger Phase verhängen Unternehmen einerseits Einstellungsstopps, andererseits fehlt dringend benötigtes fachliches Know-how. Da man keine weiteren Mitarbeiter einstellen kann, empfiehlt sich der Einsatz externer Manager auf Zeit.

Kauf- oder Verkaufsprozesse führen im Unternehmen zwangsläufig zu operativen Umwälzungen. Diese können durch den Einsatz von Interim Management im M&A-Prozess glänzend gemeistern werden. Der Interim Manager dockt mit seinem Fachwissen und Feingefühl an die vorhandenen und vor allem erhaltenswerten Unternehmensstrukturen an, respektiert geschaffene Werte und baut auf diesen auf. Mit den nach wie vor loyalen und motivierten Mitarbeitern arbeitet er zusammen – und nicht gegen sie.

Der Investor realisiert mit externer Hilfe die geplanten nachhaltigen Wertsteigerungsmaßnahmen und das Unternehmen geht letztendlich gestärkt und mit verbesserten Zukunftsperspektiven aus dieser Phase hervor.

Die Einsatzmöglichkeiten für Interim Management bei M&A sind dabei vielfältig und in allen Phasen einer Investition hilfreich. Sowohl während der Due Diligence und der Transaktion als auch für die nachgelagerten Post Merger Integration (PMI) sind solide und stressresistente Führungspersönlichkeiten gefragt, die die Interessen beider Seiten adäquat vernetzen können.

Klassische Positionen, die wir mit Interim Managern besetzen:

  • Manager für die operative Begleitung von M&A-Aktivitäten: Wissenstransfer bei Due Diligence-Projekten,  Vorbereitung und Durchführung von Unternehmens(teil)-Verkauf, Post Merger-Integration.
  • Manager für bestimmte Teilaufgaben in Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten.

 

Haben Sie auch Bedarf an Interim Management im M&A-Bereich? Unser Team unterstützt Sie gerne bei der Such nach der passenden Managerpersönlichkeit.

 

Referenzen

Praxisratgeber:

tl_files/bridge_theme/icon_arrow_green.png Erfolgsmodell Interim Management (PDF)

Case Study:

tl_files/bridge_theme/icon_arrow_green.png Interim Integration Manager für PMI bei Giesecke & Devrient (PDF)

Ihr Ansprechpartner:

tl_files/bridge_theme/fotos/teamseite/Antje_Lenk_mi.jpg

Antje Lenk
+49 89 324922-26
al@bridge-imp.com

 

Kundenstimmen:

"Wir hatten für die anstehende Post Merger Integration keine ausreichenden internen Ressourcen. Der Interim Manager Klaus Zuber passte von seiner Persönlichkeit sehr gut zu unserem Unternehmen. Seine zupackende, pragmatische und offene Art haben wir sehr geschätzt."ne zupack

Ralf Wintergerst, Senior Vice President Giesecke & Devrient

 

"Wir integrieren in unseren Akquisitionsprozess für neue Beteiligungen immer wieder Insider/Fachleute aus der Industrie, um ein besseres Verständnis und erste Informationen zum Unternehmen und zur jeweiligen Industrie zu gewinnen. Hierbei vermittelt uns Bridge imp schnell und unkompliziert wertvolle Kontakte zu Unternehmern und Managern, die uns mit ihrem Wissen, Kontakten und langjährigen Erfahrungen im Prozess begleiten."

Joachim Hug, Geschäftsführer Süd Beteiligungen GmbH